...Willi & Heti Schreckenberg Stiftung ...

...Willi & Heti Schreckenberg Stiftung ...

12 November 2014: 2 Tag v

KinderPosted by willihetischreckenbergstiftung.de Thu, November 13, 2014 02:45:39
Nach einem erholsamen Schlaf, unter einer Alpacadecke, konnten wir den Tag heute so richtig wahrnehmen smiley. Heute Morgen waren wir in der Oficina um uns die Arbeit der Dentisten anzusehen,zur Zeit sind drei Ärzte vor Ort,die bei allen Kindern den Status erheben und bei Bedarf auch Behandlungen durchführen, inklusive Prophylaxe und Versiegelung. In der Mittagszeit, da Markttag war, haben wir das bunte Treiben in der Markthalle uns angesehen. Wir genossen den Anbick der Menschen, in ihren traditionellen bunten Kleidern. Wir sahen über 30verschiedene Kartoffelsorten in verschiedenen Farben.
Nachmittags fuhren wir mit ca. 50 Schulkindern plus 10 Volontären in einem Bus, über abenteuerliche Strassen zum Kinderdorf Munaychay. Es liegt auf 3400m Höhe im heiligen Tal.Dort zeigte uns Marlon die Anlage.
Es gibt sieben Wohnhäuser. In jeden leben ca.10 Kinder mit ihrer Hausmutter und einem Volontär. Die Häuser strahlen Wärme und Gemühtlichkeit aus. Wir freuten uns über die Herzlichkeit, sowohl untereinander als auch zu den Hausmüttern und den Volontären. Auch wir wurden spontan von den Kindern in diese Herzlichkeit ein bezogen. Direkt neben Munychay liegt Santa Rosa, ein Hezstück der Organisation.Dort wird biologisch angebaut zur Eigenversorgung und Überschüsse werden auf den Märkten verkauft.Ebenso gibt es dort glückliche Hühner und Meerschweinchen.
Abends wurden wir mit 20 Leuten in einem Pick-up wieder zurück gefahren !!!!!!!!!!!
Die ganzen Eindrücke haben uns noch bis spät in die Nacht bewegt. Marlon, dir und deinen Mit-Volontären ein herzliches Dankeschön für den tollen Tag.
Liebe Grüße
Heti

P.S. Aus technischen Gründen können z.Z. keine Bilder hochgeladen werden.



  • Comments(1)//blog.willihetischreckenbergstiftung.de/#post9